Schaltschrankkonstruktion

Zuken E3.series ist eine Concurrent Engineering-Lösung für die Elektrotechnik, die anspruchsvolle Anforderungen an die elektrische Dokumentation, das Schaltschrank- und Kabelbaum-Design und die maschinelle Konfektionierung und Montage erfüllt.

Schaltschrankkonstruktion

Skalierbare Softwarelösung für die Schaltschrank Konstruktion & Fertigung

Skalierbare Softwarelösung für die Schaltschrank Konstruktion & Fertigung

Die E3.series von Zuken ist eine Software-Lösung für ein echtes Concurrent Engineering für die Elektrotechnik, die anspruchsvolle Anforderungen an die elektrische Dokumentation, das Schrank- und Kabelbaum-Design und die maschinelle Konfektionierung erfüllt.

E3.series ermöglicht einen effizienten und präzisen Gestaltungs- und Fertigungsprozess für die Elektroplanung, die Kabelplanung sowie den Kabelbaum- und Schaltschrankaufbau. Mit einer objektorientierten Architektur bietet E3.series einen integrierten und konsistenten Designansatz, der dazu beiträgt, Fehler zu vermeiden, die Qualität zu verbessern und die Designzeit zu verkürzen.

Die zentrale Verwaltung aller relevanten Daten ermöglichen das Abbild eines "digitalen Zwillings" welcher im gesamten Engineering- und Fertigungsprozess allen Prozessen zu grunde liegt.

Die Vorteile mit der Zuken E3.series Lösung

Durchgängig vom Schaltplan bis zum Schaltschrank

Durchgängig vom Schaltplan bis zum Schaltschrank

E3.series ist eine komplette Design- und Fertigungslösung vom Schaltplan bis zur Verkabelung und den Schaltschrankbau

Vom Engineering bis zum fertigen Schaltschrank

Vom Engineering bis zum fertigen Schaltschrank

E3.series bietet ein große Auswahl an Modulen für spezifische Anwendungen, inkl. bidirektionalen Schnittstellen zu führenden MCAD-Werkzeugen

Umfassende Ergebnisse für Fertigung und Dokumentation

Umfassende Ergebnisse für Fertigung und Dokumentation

E3.series ermöglicht eine lückenlose Kontrolle von Revisionen, Konfigurationen und Freigaben im gesamten Engineering- und Fertigungs-Prozess

Die Automatisierung des Schaltschrankbaus hat erhebliches Potential für eine kosteneffiziente, standortnahe Fertigung. Der Digitale Zwilling in E3.series ist dafür die beste Basis.

Joachim Frank, Geschäftsführer Zuken E3 GmbH

Der Digitale Zwilling für den Schaltschrankbau

Der Digitale Zwilling für den Schaltschrankbau
E3.series ist eine leistungsfähige Entwicklungsumgebung für die digitale Planung, Dokumentation und Fertigungsunterstützung im Schaltschrankbau und der Kabelsatzfertigung.Die Konsistenz aller Daten und Entwicklungsschritte ist durch Entwurfswerkzeuge mit elektrischer Intelligenz und die Steuerung über eine zentrale Systemdatenbank gewährleistet

E3.series - im Detail

Stromlaufpläne und Kabelpläne

Stromlaufpläne und Kabelpläne

Stromlaufpläne und Kabelpläne

E3.schematic bietet Elektroingenieuren eine einfach zu bedienende Lösung für die Projektierung und Dokumentation von elektrischen Steuerungen einschließlich Schaltplänen, Klemmenplänen und SPSen.

E3.schematic ist das zentrale Element aller Module der E3.series. Es verwaltet alle Planungsdaten, einschließlich der zugehörigen Dokumente wie Stücklisten, Verbindungslisten, Montageanleitungen und Datenblätter. Die objektorientierte Datenstruktur stellt sicher, dass die Fertigungsanweisungen immer mit den Planungsdaten übereinstimmen.

Einsatzbeispiele:

  • Skalierbare Schaltplanerstellung
  • Automatische und parallele Verbindungen
  • Online Klemmenplan
  • Varianten und Optionen
  • Stücklistenverwaltung, Verbindungslisten und abgeleitete Dokumente
  • Schnittstellen zu Klemmenkonfiguratoren
  • SPS Datenaustausch
  • Automatische Kabelnummerierung

Kabelplanung und Dokumentation

Kabelplanung und Dokumentation

Kabelplanung und Dokumentation

E3.cable wird für die Erstellung und Dokumentation von Kabelplänen und Kabelbaumlayouts verwendet. Es erweitert die Funktionalität des Schaltplans und ermöglicht es, einzelne Adern zu Kabeln oder Kabelbündeln zu kombinieren. Abschirmungen und Twisted-Pair-Strukturen können zu den Kabeln hinzugefügt und automatisch im Schaltplan dargestellt werden.

E3.cable eignet sich besonders für Unternehmen, die Energie- und Steuerleitungen für die Automobil-, Off-Highway- und Spezialfahrzeug-, Luft- und Raumfahrtindustrie entwickeln oder Feldverkabelungen für Anlagen und Maschinen entwickeln.

Einsatzbeispiele

  • Erstellung von Blockdiagrammen
  • Automatische Gegensteckererkennung
  • Automatische Auswahl von Anschlagteilen, Aderabdichtungen und Querschnittsprüfung
  • Zwischenstecker und Spleiße
  • Abgeschirmte Leitungen, verdrillte Leitungen und Kabelbündel
  • Tabellarische Drahtzuordnung
  • Verschiedene Ansichten von Kabeln und Steckern
  • Vordefinierte Funktionsbaugruppen
  • Verwaltung von Optionen und Varianten

Schaltschrankaufbau & Routing in 2D & 3D

Schaltschrankaufbau & Routing in 2D & 3D

Schaltschrankaufbau & Routing in 2D & 3D

E3.panel ermöglicht es Komponenten innerhalb von Schaltschränken sowohl in 3D als auch in 2D zu gestalten. Intelligente automatische Fangpunkte ermöglichen es, dass die Teile leicht an der richtigen Stelle platziert werden können. Kollisionen können mit Aussperrungen und Höhenbeschränkungen vermieden werden.

E3.panel ist dynamisch mit E3.schematic und E3.cable integriert. Somit können die Anwender einfach zwischen dem Panel und dem Schaltplan wechseln. Änderungen an beiden werden, dank der gemeinsamen Datenhaltung, sofort übernommen.

Einsatzbeispiele:

  • Simultane Bearbeitung von Schaltschrank und Schaltplan
  • Automatische und parallele Verbindungen
  • Integrierter 3D Schaltschrankaufbau
  • Automatische und interaktive Platzierung und Routing
  • Kabellängenberechnung und dynamische Dimensionierung
  • 3D Kollisionskontrolle
  • Digital Manufacturing

Assistierte Endmontage

Assistierte Endmontage

Assistierte Endmontage

E3.wiringCockpit ermöglicht eine digitale Unterstützung bei der Schaltschrankverdrahtung auf einem portablen Endgerät. Der Verlegeweg im Schaltschrank wird hervorgehoben und alle für den Anwender relevanten Zusatzinformationen werden eingeblendet.

Die Bearbeitung der einzelnen Drähe wird mit einem Klick bestätigt und der nächste Draht wird eingeblendet. Der Verdrahtungsfortschritt wird protokolliert. Bei einer Unterbrechung kann genau an dieser Stelle wieder weitergearbeitet werden.

Einsatzbeispiele:

  • Exportieren von sortierten Verdrahtungslisten (z.B. in Excel)
  • Virtuelles Verdrahten mit Anzeige aller Parameter wie Quelle, Ziel, Aderendbehandlung und Köcherinformationen
  • Vertikale und horizontale Layoutunterstützung
  • Einlesen von bereits vorbereiteten Verdrahtungslsten zum schrittweisen Abarbeiten
  • Hervorhebung von Verlegewegen im Schaltschrank
  • Markierung von verdrahteten Verbindungen, inkl. Statusanzeige aller relevanten Zusatzinformationen


Weitere E3.series Software-Module

Weitere E3.series Software-Module

Weitere E3.series Software-Module

Die E3.series Software-Lösung wird duch weitere Softwaremodule ergänzt. Vom kostenlosen Viewer über online Bauteil-Download von der Zuken Component Cloud für E3.series bis hin zur umfassenden Engineering-Datenmanagement-Lösung mit Berechtigungskonzepten, Revisions- und Konfigurationsverwaltung und PLM/ERP-Integration werden alle Engineering-Prozesse in der Elektrotechnik abgedeckt.

Erfahrungsberichte

KRONE implementiert disziplinübergreifenden Entwicklungsprozess

KRONE implementiert disziplinübergreifenden Entwicklungsprozess

KRONE implementiert disziplinübergreifenden Entwicklungsprozess

Die Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH & Co. KG, führender Gerätehersteller auf dem Gebiet der Grünfutterernte, hat E³.series von Zuken in einen durchgängigen Entwicklungsprozess integriert, der die Bereiche mechanische und elektrotechnische Entwicklung direkt mit dem Bestellwesen verbindet.

Die Lösung ermöglicht eine vollständige Darstellung des digitalen Produktmodells, das den Grundstein für die Vernetzung von Geschäftsprozessen im Sinne von KRONEs Industrie 4.0 und Farming 4.0 Strategie legt.

  • Qualitätssprung in der Kabelbaum-Entwicklung
  • Prozess Reengineering
  • Fertigungs- und Montagedokumentation
  • Best-in-Class Ansatz
  • Auf dem Weg zum digitalen Zwilling

KELLENBERGER

KELLENBERGER

KELLENBERGER

Mit E³.series von Zuken automatisiert der Schweizer Werkzeugmaschinen-Hersteller L. Kellenberger & Co. AG die Ausgabe von kundenspezifischen Schaltplänen für individuelle Konfigurationen hochpräziser Rundschleifmaschinen. Durch die Implementierung von Optionen und Varianten mit E³.series konnte der Zeitbedarf für die Ableitung kundenspezifischer Schaltpläne von 4 bis 8 Stunden auf 5 bis 30 Minuten reduziert werden.

  • bis zu 90% Zeitersparnis bei der Erstellung von kundenspezifischen Schaltplänen
  • einfache Maschinenkonfiguration durch Optionen und Varianten
  • deutlich reduzierter Aufwand für die Erstellung einer kundenspezifischen Elektrodokumentation
  • Individueller Schaltplankonfigurator auf Knopfdruck

Pantec Automation

Pantec Automation

Pantec Automation

„Durch den Einsatz von E3.series konnten wir die Effizienz unserer Geschäftsprozesse signifikant steigern und dadurch erhebliche Kostensenkungen realisieren. Der klare Vorteil auf Kundenseite: Deutlich verkürzte Beschaffungszeiten und günstigere Einkaufspreise.“

Markus Hanefeld,Sales Manager, Pantec Automation

Müller Martini

Müller Martini

Müller Martini

Der Schweizer Spezialist für Druckweiterverarbeitung Müller Martini setzt auf modernste Methoden und Werkzeuge in Entwicklung und Produktion. In der Elektrokonstruktion hat man die Chance genutzt, bei dem Umstieg von einer in die Jahre gekommenen CAD-Installation etablierte Prozesse zu überdenken und auf den neuesten Stand zu bringen. Dies betrifft vor allem die Abbildung komplexer Varianten und Optionen in einem konfigurierbaren Master Projekt sowie die Nutzung der E-CAD-Daten in der Schaltschrankfertigung und Kabelkonfektionierung.

  • Positive Effekte auf die Produktiosnkosten
  • Kostensenkung durch weniger Fehler
  • Bis zu 805 der Varianten werden direkt im Strukturbaum hinterlegt und abgerufen
  • Durchgängiger Informationsfluss zwischen Entwicklung, Produktion und Materialwirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Downloads

E3.view: Kostenloser Viewer für E3.series. Damit können Sie Projekte als Originaldaten verteilen

E3.series Testversion. Lernen Sie E3.series in einem interaktiven Test Drive kennen

Zuken Startup-Programm. Attraktive Konditionen für Startup-Unternehmen im Schaltschrankbau

Beratung & Support

Your direct contact

Achim Stirner

Produkt Manager | Zuken E3 GmbH

Arrange a consultation

* Required fields

Arrange callback